Fertigungslinien zur Verarbeitung von Toilette- oder Haushaltsseife

Anlagen für innovative Produkte

Der Erfolg eines Seifenherstellers und seiner Seifen hängt nicht nur von der Qualität und der kostengünstigen Produktion ab, sondern wird in zunehmendem Maße von marktgerechten Angeboten bestimmt. Nicht nur in den westlichen Industrieländern, auch in den sogenannten Schwellenländern werden die Produktzyklen immer kürzer. Der Verbraucher verlangt in immer kürzeren Abständen nach neuen Produkten. Ein wachsendes Umwelt- und Körperbewußtsein fordert Produkte in neuer Zusammensetzung, Qualität, Form und Farbe. Dies bedeutet neue Anforderungen für Produktionslinien. Eine Anlage muß heute ohne Probleme erweiterbar sein, sie sollte multifunktional sein, d.h. so konzipiert sein, daß sie verschiedene Arten von Seife, wie z.B. Toiletseifen, Syndet- oder translucente Seifen, Combobars, marmorierte Seifen und hochparfümierte Seifen produzieren kann. Für solche Aufgaben entwickelt SELA Multifunktionsanlagen, die z.B. Auftragsfertigern die Möglichkeit geben, unterschiedliche Seifen und Syndetstücke herzustellen. Flexibilität und höchste Qualität waren und sind die Leitlinien unserer Arbeit, die heute zum weltweit akzeptierten SELA-Standard für Verarbeitungslinien geführt haben.

Investition und Rentabilität

Bei einem internationalen Hersteller für translucente Seifen war die Beschaffenheit der Seife für die problemlose Weiterarbeitung zu zäh. Auch die Qualität sollte deutlich verbessert werden. Entsprechend den Anforderungen hat SELA spezielle Maschinen konzipiert, die kostengünstig und problemlos in die bestehende Verarbeitunglinie integriert wurden. SELA garantierte die hohe Belastbarkeit der einzelnen Maschinen über eine lange Zeitdauer, bei gleichbleibend hoher Qualität der Seife. Das in SELA gesetzte Vertrauen hat sich auch für dieses Unternehmen rentiert, die Investitionen haben sich dort innerhalb kurzester Zeit amortisiert.

News

Unser neuer Stückenschneider MVC

Heutzutage werden immer höhere Anforderungen an Stückenschneider gestellt. Eine hohe Schnittanzahl bei hoher Stranggeschwindigkeit sind bei Hochleistungsfertigungslinien gefragt und dennoch muss ein präziser, vertikaler Schnitt...


Neue Stückenpresse Rapid 7

Unsere altbewährte Rapid 6 wurde ganzheitlich überarbeitet und hat in der Rapid 7 einen Nachfolger gefunden, der die Erfolgsgeschichte der Rapid-Generationen fortführen wird. Dank vieler Innovationen und dem Einsatz von...


World Conference on Fabric and Home Care, 06. – 09.10.2014 in Montreux

In Europa ist die World Conference on Fabric and Home Care zur wichtigsten Messe für die Seifenindustrie geworden. In diesem Jahr findet sie vom 06. bis zum 09. Oktober in Montreux statt. Nutzen Sie die Gelegenheit und besuchen...


Achema, 15. – 19.06.2015 in Frankfurt am Main

Der weltgrößte Ausstellungskongress der Prozessindustrie für chemische Technik, Verfahrenstechnik und Biotechnologie findet 2015 zum 31. Mal vom 15. bis zum 19. Juni in Frankfurt am Main statt. Die Sela Maschinen GmbH wird ihre...